proForma 2022

Am Beginn stand das seit 2014 stattfindende freie Kunst- und Kultursymposium „proForma“.  An unterschiedlichen Orten wird seitdem der teilnehmenden Künstler*innenschaft und allen Interessierten ein Raum zur Präsentation, und zum Ausprobieren geboten. Mit stetig wachsendem Zuspruch.

Seit 2017 engagiert und organisiert sich „proForma“ als gemeinnütziger Verein und fördert lokale, bildende und darstellende Künstler*innen. Der Verein schafft Netzwerke, ermöglicht den Austausch untereinander und trägt so zu nachhaltigen Strukturen in der Landeshauptstadt Erfurt bei.

In diesem Jahr fand das Symposium vom 9. bis 24. Juli im Erfurter Norden statt. Die Teilnehmer*innen kommen aus ganz unterschiedlichen Kunstgenres. Sie vertreten die Holzbildhauerei, die Steinmetz und Zeichenkunst. Alle Arbeiten, die bis Ende August in der Ausstellung im Landtag gezeigt werden entstanden in dieser Zeit und werden nun erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.


Ausstellungseröffnung am 16. August 2022,
um 18.00 Uhr,
im Innenhof des Thüringer Landtags.

Landtagspräsidentin Birgit Pommer wird die Ausstellung geinmsam mit dem Vorstand des Vereins „ProForma“ eröffnen.