Inhalt

Landtagspräsident zu Gast in China

14.09.2018

Carius trifft Vorsitzende des Volkskongresses Schanghai

  • Landtagspräsident zu Gast in China

Landtagspräsident Christian Carius besuchte im Rahmen seiner Chinareise als Teil einer Thüringer Delegation die Niederlassung der Carl Zeiss AG in Schanghai sowie den Volkskongress der Metropole. Das teilte der Thüringer Landtags heute (Freitag) in Erfurt mit.

Dr. Andreas Glass von Carl Zeiss in China gewährte (Bild 1: erste Reihe Mitte) Einblicke in die asiatischen Aktivitäten des Deutschen Technologiekonzerns.

Im Anschluss wurde der Landtagspräsident von Prof. Yin Yicui, der Vorsitzenden des ständigen Ausschusses des Volkskongresses von Shanghai (Bild: 2. von rechts), am Sitz der Volksvertretung empfangen. Dort trug Carius sich in das Goldene Buch des Volkskongresses ein (Bild 3).

Hintergrund:
Dem im Jahr 2013 auf fünf Jahre gewählte Volkskongress gehören 868 Mitglieder an. Er überwacht die Einhaltung der Verfassung der Volksrepublik China, der Gesetze und der Rechtsvorschriften in der regierungsunmittelbaren Stadt Schanghai. Er kontrolliert die Stadtverwaltung sowie den städtischen Haushalt. Der gesamte Volkskongress trifft sich ein Mal im Jahr für mehrere Tage. Im übrigen Jahr führt der Ständige Ausschuss, der aus 57 Mitgliedern besteht, die Geschäfte.

Weiterführende Informationen