Inhalt

Enquete-Kommission tagt

29.01.2018

Die Enquete-Kommission des Thüringer Landtags zu „Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierungen in Thüringen sowie ihren Auswirkungen auf das gesellschaftliche Zusammenleben und die freiheitliche Demokratie“ kommt am Dienstag, dem 30. Januar 2018, ab 11.00 Uhr im Raum F 101 zu ihrer achten Sitzung zusammen.

Die Fraktionen schließen die Informationsgewinnung durch externe Personen im Rahmen von Anhörungen vor der Erstattung des Zwischenberichts im März vorerst ab. Es werden die letzten Anzuhörenden, von Diskriminierung Betroffene, Multiplikatoren sowie Experten, in öffentlicher Sitzung angehört.
Unter anderem wird die Wissenschaftlerin, Prof. Dr. Andrea Nachtigall, aus dem Fachbereich Sozialwesen, der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei Landesbezirk Thüringen, Kai Christ, oder ein Vertreter des Zentralrats der Muslime zur Wahrnehmung und Auswirkung, den Lebensbereichen sowie den Möglichkeiten zum Umgang mit Diskriminierung und Rassismus Stellung nehmen.


Zeit: Dienstag, 30. Januar 2018, 11.00 Uhr
Ort: Erfurt, Thüringer Landtag, Raum F 101, Jürgen-Fuchs-Straße 1

Weiterführende Informationen