Inhalt

Carius würdigt Pressefotografen

28.11.2017

Preisverleihung „PresseFoto Hessen-Thüringen 2017“

Heute (Dienstag) hielt Landtagspräsident Christian Carius auf der Preisverleihung des Wettbewerbs „PresseFoto Hessen-Thüringen 2017“ im Thüringer Landtag eine Rede, in der er die Arbeit der Pressefotografen würdigte. Nach der anschließenden Preisverleihung wurde die Ausstellung der Werke im Landtag eröffnet.

Als Schirmherr des Wettbewerbs sagte Landtagspräsident Carius: „Auch im Jahr 2017 gab es bedeutende Ereignisse, die in beeindruckenden Fotografien überdauern werden, die unkommentiert für sich stehen können. Ich denke an die massiven Zerstörungen durch den Hurrikan Irma, an die Befreiung der irakischen Stadt Mossul oder an den G-20-Gipfel in Hamburg. Das Ausmaß, die Intensität, die Folgen solcher Ereignisse werden erst durch die wichtige Arbeit der Foto-Journalistinnen und –Journalisten medial sichtbar.“

Zudem gratulierte der Präsident den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren gelungenen Einsendungen und richtete einen besonderen Dank an die Jury, die beteiligten Landesverbände des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV) von Hessen und Thüringen sowie an die Sponsoren und Unterstützer.

In diesem Jahr gab es 63 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit insgesamt über 600 Einsendungen.

Die diesjährigen Preisträger sind:

Gewinner Foto des Jahres:
„Halber Zweibeiner“ von Boris Roessler, Frankfurt am Main (Polizeihund mit Spezialeinsatzkommando in Reih und Glied)

Gewinner Beste Serie:
„Die Ursulinen“ von Sascha Fromm, Riechheim, Thüringen (Einblicke in das Leben der Schwestern des Ursulinenklosters in Erfurt)

Gewinner Sonderthema „Aufbruch“:
„Aufbruch ins Leben“ von Wolfgang Minich, Frankfurt am Main

Gewinner Sonderthema „Menschen & Momente“:
„Parallelwelt“ von Michael Klug, Leipzig

Gewinner Sonderthema „Sport & Freizeit“:
„Zopfstand“ von Sascha Fromm, Riechheim, Thüringen

Gewinner Sonderthema „Kultur & Gesellschaft:
„Legende im Höhenflug“ von Sascha Fromm, Riechheim, Thüringen

Gewinner Sonderthema „Umwelt & Natur“
„Wintertraum“ von André Hirtz, Darmstadt

Gewinner Sonderthema „Technik & Verkehr“:
„Unter der Brücke“ von Marco Kneise, Sondershausen

Zudem gab es Anerkennungspreise.

Die Ausstellung kann bis zum 4. Januar 2018 außer an Plenartagen Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr, an Wochenenden nach vorhergehender Anmeldung (Tel.: 0361 3772005), besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Bitte beim Zutritt zum Landtag einen Lichtbildausweis bereithalten.

Hintergrund:
Seit 2008 würdigt der Wettbewerb die Arbeit fotografierender, hauptberuflicher Journalistinnen und Journalisten und resümiert das Zeitgeschehen des zurückliegenden Jahres. Die Landesverbände des DJV von Hessen und Thüringen sind Ausrichter von Wettbewerb und Ausstellung. Neben Landtagspräsident Carius ist auch der Präsident des Hessischen Landtags, Norbert Kartmann, Schirmherr des Wettbewerbs.

 

Weiterführende Informationen