Inhalt

Mandatsniederlegung und Mandatsannahme

20.10.2017

Mandatsniederlegung und Mandatsannahme

Der Abgeordnete Stephan Brandner hat gegenüber Landtagspräsidenten Christian Carius und im Beisein des Thüringer Landeswahlleiters Günter Krombholz den Verzicht auf sein Landtagsmandat erklärt. Gemäß der Landesliste zur Landtagswahl 2014 rückt Klaus Rietschel aus Weimar für den abtretenden Abgeordneten in den Thüringer Landtag nach. Erwerb und Verzicht der Mitgliedschaft im Landtag regeln sich nach den Vorschriften des Landeswahlgesetzes (ThürLWG) . Danach ist mit Ablauf des 25. Oktober 2017 Brandner nicht mehr Mitglied des Landtags; Mandatsnachfolger ist ab 26. Oktober 2017 Rietschel. Das erklärte heute (Freitag) der Thüringer Landtag in Erfurt.

Der Fachingenieur Rietschel arbeitet als freischaffender Restaurator für Denkmalpflege. Zudem leitet er das Ingenieur- und Sachverständigenbüro für Altbausanierung und Denkmalpflege (ISB) in Weimar. In 2012 hatte er einen Lehrauftrag an der Fachhochschule Erfurt im Bereich Konservierung und Restaurierung inne.

Weiterführende Informationen