Inhalt

Wahl von Dorothea Marx zur Vizepräsidentin

25.09.2017

Kjell Eberhardt steht als stellvertretendes Mitglied des Thüringer Verfassungsgerichtshofs zur Wahl

Auf Vorschlag der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag soll die Landtagsabgeordnete Dorothea Marx als Nachfolgerin von Uwe Höhn zur neuen Vizepräsidentin des Thüringer Landtags gewählt werden. Sie war von 1990 bis 1998 Mitglied des Deutschen Bundestages und gehört seit 2009 dem Thüringer Landtag an.

Die Wahl findet am Mittwoch, 27. September 2017, nach der Eröffnung der Plenarsitzung um 14.00 Uhr statt.

Im Anschluss soll Kjell Eberhardt auf Vorschlag der CDU-Fraktion zum neuen stellvertretenden Mitglied des Thüringer Verfassungsgerichtshofs gewählt werden. Eberhardt war von 2004 bis 2009 Staatssekretär im Thüringer Kultusministerium und ist gegenwärtig Geschäftsführer der Klosterschule Roßleben.

Zeit: Mittwoch, 27. September 2017, 14.00 Uhr

Ort:  Erfurt, Thüringer Landtag, Plenarsaal, Jürgen-Fuchs-Straße 1

Weiterführende Informationen