Inhalt

Vizepräsidentin Jung eröffnete Ausstellung im Landtag

21.09.2017

„Wolfgang Nickel – Kostbarkeiten aus Glas“

  • Grafikkünstler Wolfgang Nickel
  • Vizepräsidentin Margit Jung und Laudatorin Dr. Cornelie Becker-Lamers (li.).
  • Dr. Cornelie Becker-Lamers bei ihrer Laudatio.

Am 20. September 2017 eröffnete Vizepräsidentin Margit Jung die Ausstellung „Wolfgang Nickel - Kostbarkeiten aus Glas“ mit einem Grußwort im Thüringer Landtag.

Der 1960 in Schmalkalden geborene Wolfgang Nickel malt und zeichnet Glas in Glas. Mit Farbpigmenten oder zerstoßenem Buntglas brennt er Ornamente, Pflanzen oder ganze Gedichte in gläserne Flächen und verleiht diesen Dreidimensionalität. Durch eine mehrfache Bemalung erhält das Flachglas eine faszinierende Vielschichtigkeit. Nickel erwarb seine künstlerische Perfektion durch sein Studium der Malerei und Grafik auf Burg Giebichenstein Halle.

Die Ausstellung kann bis zum 16. Oktober 2017 montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr (außer an Plenartagen) im Landtag besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Für den Zutritt in den Landtag bitte einen Lichtbildausweis bereithalten.

Weiterführende Informationen