Inhalt

Präsident blickt auf 2016

Landtagspräsident Christian Carius
Landtagspräsident Christian Carius

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

viele Menschen schauen in diesen Tagen auf das vergangene Jahr zurück und ziehen Bilanz. Ich  hoffe, dass diese Bilanz für Sie und alle, die Ihnen nahestehen, positiv ausfällt. Dass Sie im Rückblick sagen dürfen: Es war ein gutes Jahr. Und sollten Sie Schweres erfahren und getragen haben, wünsche ich Ihnen Kraft und Zuversicht. Blicken wir gemeinsam auf dieses Jahr zurück, so haben wir vor allem Grund zur Freude und Dankbarkeit – denn wir konnten am 3. Oktober 25 Jahre Deutsche Einheit feiern. Auch wir hier in Thüringen leben seitdem in Freiheit, können reisen, wohin wir wollen, aussprechen, was wir denken. Unser Land ist noch viel schöner geworden als es ohnehin war. Der Blick auf unsere Städte und Dörfer zeigt uns das jeden Tag.

Heute stehen wir vor neuen, bisher ungeahnten Herausforderungen. Nach den Anschlägen von Paris fühlen sich viele Menschen bedroht. Wir suchen Sicherheit in einer unsicheren Welt. Einfache Lösungen scheinen attraktiv. Doch die Welt ist komplex, zu komplex für einfache Versprechungen. Wir werden uns den Problemen mit Besonnenheit, aber auch mit Entschlossenheit stellen. Tausende Menschen sind zu uns gekommen, auch, weil sie vor dem Terror fliehen mussten. Oder weil sie in ihrer Heimat politisch oder religiös verfolgt werden.

Das alles wird eine große Herausforderung für das neue Jahr 2016. Wir haben so vieles geleistet und geschafft. Mit Engagement in der Sache und mit persönlicher Zuwendung werden wir auch das schaffen. Meine guten Wünsche begleiten Sie, liebe Thüringer Landsleute, auch für das neue Jahr.

Ihr Landtagspräsident Christian Carius