Inhalt

Lebendige Werkstatt im Thüringer Landtag

  • Präsident Carius (re) gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Manfred Grob (Mitte stehend).
    Präsident Carius (re) gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Manfred Grob (Mitte stehend).
  • Präsident Carius (li) mit Finanzministerin Heike Taubert und dem Abgeordnetem Manfred Grob (Mitte).
    Präsident Carius (li) mit Finanzministerin Heike Taubert und dem Abgeordnetem Manfred Grob (Mitte).

Während des Dezemberplenums führten am 17. Dezember 2015 Schülerinnen und Schüler der Berufsschule Bad Salzungen, der Schnitzerschule Empfertshausen, der Glasbläserschule Sonneberg und der Büchsenmacherschule Suhl im Rahmen der „Lebendigen Werkstatt“ ihr Können vor. So war es Abgeordneten und Besuchern des Thüringer Landtags möglich, Glasbläsern, Büchsenmachern, Graveuren und Holzbildhauern über die Schulter zu schauen. Die laufende Ausstellung „Von der Tradition hinein ins Moderne“ zu Thüringer Handwerksberufen und Ausbildungsmöglichkeiten ist noch bis zum 19. Januar 2016 im Thüringer Landtag jeweils von 8.00 bis 18.00 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.