Inhalt

Antrittsbesuch der Botschafterin der Republik Estland

Botschafterin der Republik Estland in der Bundesrepublik Deutschland, I.E. Dr. Kaja Tael
Botschafterin der Republik Estland in der Bundesrepublik Deutschland, I.E. Dr. Kaja Tael

Am 15. Januar hat die Botschafterin der Republik Estland in der Bundesrepublik Deutschland, I.E. Dr. Kaja Tael, Landtagspräsidentin Birgit Diezel (CDU) ihren Antrittsbesuch abgestattet und sich in das Ehrenbuch des Landtags eingetragen. „Kaja Tael ist eine Diplomatin mit einer großen Erfahrung. Ich freue mich daher auf einen interessanten und aufschlussreichen Gedankenaustausch“, sagte Frau Diezel.

Tael wurde 1960 in Tallinn geboren. Im Jahr 1983 schloss sie ihr Studium der estnischen Philologie an der staatlichen Universität Tartu ab. 1989 promovierte sie im selben Fach. Von 1991 bis 1995 war Tael Leiterin des staatlichen estnischen Kulturinstituts.

Zwischen 1995 und 1998 beriet sie den damaligen estnischen Staatspräsidenten Lennart Meri. Anschließend trat Kaja Tael in den diplomatischen Dienst ihres Landes ein. Sie war unter anderem von 2001 bis 2006 estnische Botschafterin in London. 2006 wurde sie im estnischen Außenministerium in Tallinn Staatssekretärin für europäische Angelegenheiten. Am 4. September 2012 überreichte Kaja Tael Bundespräsident Joachim Gauck ihr Beglaubigungsschreiben als neue estnische Botschafterin in Deutschland. Sie trat damit die Nachfolge von Mart Laanemäe an.
 

Antrittsbesuch der Botschafterin der Republik Estland

Sie benötigen den Flash-Player um dieses Video anzuzeigen.

© Thüringer Landtag