Inhalt

Konstituierende Sitzung des 6. Landtags

2014 Tdv

Sie benötigen den Flash-Player um dieses Video anzuzeigen.

© © Thüringer Landtag

Alterspräsidentin Elke Holzapfel gratuliert dem neuen Landtagspräsidenten Christian Carius zum neuen Amt.

Am 14. Oktober 2014 sind die 91 Abgeordneten des 6. Thüringer Landtags zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Damit ist die Arbeitsfähigkeit des Parlaments hergestellt. Der 38-jährige Abgeordnete Christian Carius (CDU) aus Sömmerda, der in der vergangenen Legislatur Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr war, wurde mit 63 von 91 Stimmen zum Präsidenten gewählt. Vizepräsidenten wurden mit 51 von 91 Stimmen die Geraer Abgeordnete Margit Jung (DIE LINKE) und mit 69 von 91 Stimmen der Südthüringer Uwe Höhn (SPD).

Eröffnet wurde die Sitzung von Alterspräsidentin Elke Holzapfel (CDU). Sie erinnerte in ihrer Rede an den Mauerfall von vor 25 Jahren. Gleichzeitig dankte sie der scheidenden Landtagspräsidentin Birgit Diezel. Diese habe den vorherigen Landtag souverän und mit großer Umsicht geführt.
 
Nach der Wahl des Präsidiums wurden die 14 Schriftführer für die 6. Legislatur bestimmt, der Wahlprüfungsausschuss eingesetzt und die Größe des Ältestenrats festgelegt.
 

Rede
der Alterspräsidentin
Elke Holzapfel

PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.


Antrittsrede
des Präsidenten des Thüringer Landtags
Christian Carius

PDF-Dokument ist nicht barrierefrei.