Inhalt

Neuer Ministerpräsident im Thüringer Landtag gewählt

Landtagspräsident Christian Carius gratuliert dem neugewählten Ministerpräsidenten Bodo Ramelow zu seinem Amt.

Bodo Ramelow (DIE LINKE) wurde mit 46 von 91 Stimmen zum Ministerpräsidenten des Freistaates Thüringen gewählt. Im zweiten Wahlgang wählte eine absolute Mehrheit der Mitglieder des 6. Thüringer Landtags den bisherigen LINKEN-Fraktionsvorsitzenden bei 43 Nein-Stimmen, einer Enthaltung und einer ungültigen Stimme zum neuen Thüringer Regierungschef.

Bodo Ramelow ist damit nach Josef Duchač (1990-1992), Bernhard Vogel (1992-2003), Dieter Althaus (2003-2009) und Christine Lieberknecht (2009-2014) der 5. Ministerpräsident Thüringens.

Die Wahlhandlung wurde von einem großen öffentlichen Interesse begleitet. Etwa 300 Medienvertreter und 320 Besucher verfolgten das Geschehen im und um den Plenarsaal.
 

  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)
  • (Foto: Volker Hielscher)

Impressionen zur Ministerpräsidentenwahl

Sie benötigen den Flash-Player um dieses Video anzuzeigen.

© Thüringer Landtag