Inhalt

Landtagspräsident verleiht Preis „Die Gute Form“

Carius: Arbeiten stehen für hohe Thüringer Handwerksqualität
Carius: Arbeiten stehen für hohe Thüringer Handwerksqualität

Preisverleihung "Die Gute Form"

Sie benötigen den Flash-Player um dieses Video anzuzeigen.

©  Thüringer Landtag

Landtagspräsident Christian Carius hat heute wieder die 25. Thüringen-Ausstellung besucht. Anlässlich der Preisverleihung des Wettbewerbs „Die Gute Form“ des Thüringer Landesinnungsverbands des holz- und kunststoffverarbeitenden Handwerks hat er die Auszeichnungen an drei prämierte Teilnehmer übergeben. „Der Wettbewerb ‚Die Gute Form’ weist die hohe Qualität der handwerklichen Ausbildung in unserem Land aus. Durch einen handwerklichen Beruf erhalten viele Jugendliche eine gute und verlässliche Lebensperspektive“, so Carius vorab.

Insgesamt beteiligen sich sechs Junggesellen, fünf junge Männer und eine Frau, an dem Wettbewerb. Eine Jury wird vor Ort die besten Gesellenstücke auswählen und prämieren. Die sechs Gesellenstücke zeigen eine große Bandbreite handwerklichen Könnens vom technisch versierten Multifunktionsmöbel bis hin zum anspruchsvollen Bett aus Esche. Dabei steht der Werkstoff Holz mit seinen Möglichkeiten von Furnier bis Massiv im Mittelpunkt.

Neben der handwerklich sauberen und exakten Ausführung der Gesellenstücke besteht ein weiteres Kriterium als Bewertungsgrundlage: die Einheit von Form und Funktion.

„Die Arbeiten der Finalisten des Landeswettbewerbs ‚Die Gute Form’ stehen stellvertretend für die hohen Qualitätsmaßstäbe im Thüringer Handwerk. Tischlerhandwerk ist für mich gewachsenes Kulturgut, auf das wir stolz sein können. Qualitätsbewusstsein und Erfahrung werden von einer Generation zur nächsten weitergegeben. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels braucht Thüringen kluge Köpfe mit zukunftsweisenden Ideen. Exzellente Fachkräfte, die unser Land so dringend benötigt, müssen gut ausgebildet werden. Ich danke allen Handwerksbetrieben, die ausbilden und auf diese Weise einen wichtigen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes leisten“, sagte der Landtagspräsident weiter.