Inhalt

Vielfalt – Mitglieder des Mal- und Grafikzirkels Erfurt stellen aus

Vielfalt – Mitglieder des Mal- und Grafikzirkels Erfurt stellen aus

Ingrid Jeczmionka, Evita Sluka und Annegret Wagenbret präsentieren ihre Arbeiten unterschiedlichster Genres

Zeitraum: 4. Oktober bis 31. Dezember 2017
Eröffnung: Mittwoch, 4. Oktober, 17.00 Uhr
Ort: Kunstturm

Gerd Uhlmann, Leiter des Mal- und Grafikzirkels Erfurt, Karola Stange, MdL und die Künstlerin Ingrid Jeczmionka sprechen heute (04. Oktober 2017) Grußworte zur Vernissage der Ausstellung „Vielfalt, unsere Heimat – Unsere Bilder“ im Thüringer Landtag.

Die Arbeiten der Künstlerinnen Jeczmionka, Evita Sluka und Annegret Wagenbret beschäftigen sich mit Heimat-Motiven. Farbenfroh werden diese mit verschiedenen Techniken dargestellt und zeigen zahlreiche Facetten auf. Die Künstlerinnen haben ihre Werke schon in über 15 Ausstellungen präsentiert. Eröffnet wird die Vernissage im Foyer des Verwaltungshochhauses des Landtags, umrahmt von Musik der Künstlerin Annekatrin Gentzel. Im Anschluss an die Eröffnung wird zu einem kleinen Imbiss und anschließendem Aufstieg in die 9. Etage des „Kunstturms“ eingeladen.

Zeit: Mittwoch, 04. Oktober 2017, 17.00 Uhr
Ort:  Erfurt, Thüringer Landtag, Foyer des Verwaltungshochhauses,  Jürgen-Fuchs-Straße 1           

Seit vielen Jahren bereits beschäftigen sich die Künstlerinnen in ihrer Freizeit mit Malerei und künstlerischem Gestalten. Unter der Leitung von Gerd Uhlmann begannen die Malerinnen mit Naturstudien und verfeinerten ihre Techniken in den Bereichen Tempera, Aquarell- und Acrylmalerei, Radierung und Holzschnitt. Jede von ihnen hat inzwischen Vorlieben für eine Form der Malerei gefunden, ihre gemeinsame Komposition ist in der Ausstellung zu finden.

Die Ausstellung ist bis zum 31. Dezember 2017 montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr (außer an Plenartagen) im Thüringer Landtag zu sehen. Der Eintritt ist frei. Für den Zutritt in den Landtag bitte einen Lichtbildausweis bereithalten.