Inhalt

Walsmann, Marion (CDU)

Walsmann, Marion  

Walsmann, Marion

Juristin

Fraktion: CDU, Direktmandat im Wahlkreis 26
Erfurt III

Persönliche Daten

  • Geboren am 17. März 1963 in Erfurt, evangelisch, verheiratet, zwei Kinder.

Ausbildung und beruflicher Werdegang

1981 - 1985
Studium der Rechtswissenschaften/Wirtschaftsrecht - Juristin
1985 - 1986
Justitiarin im VEB Robotron - Vertrieb - Erfurt
1986 - 1990
Justitiarin im Stadtbauamt der Stadt Erfurt
1990
Amtsleiterin des Rechtsamts der Stadt Erfurt
1990
Leiterin des Aufbaustabs "Justiz" des Politisch-beratenden-Ausschusses zur Bildung des Landes Thüringen
1990 - 2004
in verschiedenen Funktionen im Thüringer Justizministerium tätig, u.a. Referatsleiterin des Referats Verfassungsrecht, zuletzt stellvertretende Abteilungsleiterin und Referatsleiterin Personal in der Abteilung Justizvollzug
seit 06/2004
Mitglied des Thüringer Landtags
2008 - 2009
Thüringer Justizministerin
2009 - 2010
Thüringer Finanzministerin
2010 - 2013
Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chefin der Thüringer Staatskanzlei

Wesentliche derzeitige Funktionen im staatlichen, gesellschaftlichen und parteipolitischen Bereich

  • seit 1990 Vorsitzende des Landesarbeitskreises Christlich- Demokratischer Juristen in Thüringen (ehrenamtlich)
  • seit 1995 Kreisvorsitzende der CDU Erfurt (ehrenamtlich)
  • seit 2002 Vorsitzende des Arbeiter-Samariter-Bundes Regionalverband Mittelthüringen (ehrenamtlich)
  • Vorsitzende des Aufsichtsrats der Gemeinnützigen Gesellschaft für ambulante und stationäre Seniorenhilfe mbH
  • seit 2014 Landesvorsitzende des WEISSEN RINGS Thüringen (ehrenamtlich)
  • seit 2014 Mitglied des Erfurter Stadtrates (ehrenamtlich)
  • seit 2014 Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke Erfurt Netz GmbH
  • Mitglied des Ausschusses der Regionen der Europäischen Union
  • seit 2015 Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung Evangelische Akademie Thüringen

Pflichtangaben gemäß § 42 a i.V.m. § 42 c ThürAbgG

Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Landtag:

  • Stellvertretende Abteilungsleiterin (seit 2003) im Thüringer Justizministerium; Beamtenverhältnis ruht

Vergütete und ehrenamtliche Tätigkeiten in Unternehmen, Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, Stiftungen des öffentlichen oder privaten Rechts - mit Ausnahme der Mandate der Gebietskörperschaften:

Ehrenamtlich:

  • Vorsitzende des Aufsichtsrates, Gesellschaft für ambulante und stationäre Seniorenhilfe mbH
    keine Einkünfte
  • Aufsichtsratsvorsitzende, SWE Netz GmbH
    Etwaiges zu versteuerndes Einkommen liegt unterhalb des anzeigepflichtigen Betrages.*
  •  Mitglied des Beirats, Thüga Aktiengesellschaft
    Etwaiges zu versteuerndes Einkommen liegt unterhalb des anzeigepflichtigen Betrages.*

Durch Beschluss des Landtags:

  •  Mitglied des Stiftungsrats der Thüringer Ehrenamtsstiftung
  • Stellvertretendes Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Ettersberg

_______
*Hierbei handelt es sich um einen Hinweis der Redaktion: Diese Formulierung umfasst die Variante, dass für die angegebene Tätigkeit gar kein Einkommen vorliegt sowie die Variante, dass das zu versteuernde Einkommen den Betrag von 1.000 Euro im Monat bzw. in der Summe den Betrag von 10.000 Euro jährlich nicht übersteigt. Von den Einkünften wird der Aufwendungsersatz, der zur Erstattung nachgewiesener Kosten gewährt wird, nicht erfasst.

 

Weiterführende Informationen

Wahlkreisbüro

Bahnhofstraße 8
99084 Erfurt
Tel.: 0361 6663411
Fax: 0361 6663412