Inhalt

Grob, Manfred (CDU)

Grob, Manfred  

Grob, Manfred

Verwaltungsfachwirt

Fraktion: CDU, Direktmandat im Wahlkreis 5
Wartburgkreis I

Persönliche Daten

  • Geboren am 8. Februar 1952 in Räsa, evangelisch, verheiratet, zwei Kinder.

Ausbildung und beruflicher Werdegang

1970
Elektromonteur
1994
Verwaltungsfachwirt
1972 - 1991
Kalibetrieb Werra Merkers
1991 - 1994
Bürgermeister Kieselbach
1994 - 1999
Kreisbeigeordneter, Dezernent Soziales, Jugend, Schule, Kultur, Veterinäres und Gesundheit im Wartburgkreis
seit 1999
Mitglied des Thüringer Landtags

Wesentliche derzeitige Funktionen im staatlichen, gesellschaftlichen und parteipolitischen Bereich

  • Gemeinderat Krayenberggemeinde
  • Beigeordneter Krayenberggemeinde
  • Mitglied im Kreistag des Wartburgkreises
  • Vorsitzender des Ausschusses für Schule und Kultur im Kreistag des Wartburgkreises
  • Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Wartburgkreis
  • Ortsvorsitzender der CDU Krayenberggemeinde
  • Sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag
  • Präsident des Thüringer Ringer-Verbandes e.V.
  • Fördermitglied des Kreisfeuerwehrverbandes
  • Vorsitzender des Rhönforum e.V.
  • Mitglied der "Schule im Grünen Fischbach" e.V.
  • Aufsichtsratsmitglied der Seniorenpflege Bad Salzungen GmbH
  • Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft zur Förderung des Gesundheits- und Sozialwesens in der Wartburgregion GmbH
  • Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport im Thüringer Landtag

Pflichtangaben gemäß § 42 a i.V.m. § 42 c ThürAbgG

Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Landtag:

  • Kreisbeigeordneter, Landratsamt Wartburgkreis, Bad Salzungen 

Vergütete und ehrenamtliche Tätigkeiten in Unternehmen, Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, Stiftungen des öffentlichen oder privaten Rechts - mit Ausnahme der Mandate der Gebietskörperschaften:

  • Mitglied des Aufsichtsrats, Gesellschaft zur Förderung des Gesundheits- und Sozialwesens in der Wartburgregion GmbH, Andreasstraße 11, 36433 Bad Salzungen
    Etwaiges zu versteuerndes Einkommen liegt unterhalb des anzeigepflichtigen Betrags.*
  • Mitglied des Aufsichtsrats, Seniorenpflege Bad Salzungen GmbH, Langenfelder Str. 8, 36433 Bad Salzungen
    Etwaiges zu versteuerndes Einkommen liegt unterhalb des anzeigepflichtigen Betrags.*

Ehrenamtlich:

  • Vorsitzender, Rhönforum e.V., Markplatz 29, 36967 Geisa
    Keine Einkünfte.
  • Präsident, Thüringer Ringer-Verband e.V., Mühlstraße 9a, 06577 Heldrungen
    keine Einkünfte
  • Mitglied, Schule im Grünen Fischbach e.V., Bergstraße 15, 36452 Fischbach
    keine Einkünfte
  • Beigeordneter, Krayenberggemeinde
    Etwaiges zu versteuerndes Einkommen liegt unterhalb des anzeigepflichtigen Betrags.*

Durch Beschluss des Landtags:

  • Mitglied der Landeskonferenz nach dem Thüringer Sportförderungsgesetz

_____
*Hierbei handelt es sich um einen Hinweis der Redaktion: Diese Formulierung umfasst die Variante, dass für die angegebene Tätigkeit gar kein Einkommen vorliegt sowie die Variante, dass das zu versteuernde Einkommen den Betrag von 1.000 Euro im Monat bzw. in der Summe den Betrag von 10.000 Euro jährlich nicht übersteigt. Von den Einkünften wird der Aufwendungsersatz, der zur Erstattung nachgewiesener Kosten gewährt wird, nicht erfasst.

Weiterführende Informationen

Wahlkreisbüro

Nappenplatz 2
36433 Bad Salzungen

Tel.: 03695 629459
Fax: 03695 629458