Inhalt

Blechschmidt, André (DIE LINKE)

Blechschmidt, André  

Blechschmidt, André

Dipl.-Philosoph

Fraktion: DIE LINKE, Direktmandat im Wahlkreis 27
Erfurt IV

Persönliche Daten

  • Geboren am 6. Januar 1957 in Weimar, verheiratet, zwei Kinder.

Ausbildung und beruflicher Werdegang

1977 - 1982
Studium zum Diplomphilosophen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
1982 - 1989
Mitarbeiter Kirchenfragen, Rat des Bezirkes Erfurt
1990
persönlicher Mitarbeiter des Landesabgeordneten Klaus Höpcke
1991 - 1999
persönlicher Mitarbeiter des Landesabgeordneten Klaus Höpcke
1999 - 2004
Geschäftsstellenleiter der PDS-Fraktion im Thüringer Landtag
seit 2004
Mitglied des Thüringer Landtags

Wesentliche derzeitige Funktionen im staatlichen, gesellschaftlichen und parteipolitischen Bereich

  • seit 2004 Mitglied des Erfurter Stadtrates

Pflichtangaben gemäß § 42 a i.V.m. § 42 c ThürAbgG

Berufliche Tätigkeit vor der Mitgliedschaft im Landtag:

  • Geschäftsstellenleiter der PDS-Fraktion im Thüringer Landtag

 

Neben dem Mandat ausgeübte Berufe mit Angabe des Schwerpunktes bei mehreren Berufen:

  • Privater Energieerzeuger, Walter-Klemm-Str. 30, 99085 Erfurt
    Etwaiges zu versteuerndes Einkommen liegt unterhalb des anzeigepflichtigen Betrags.*

Vergütete und ehrenamtliche Tätigkeiten in Unternehmen, Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, Stiftungen des öffentlichen oder privaten Rechts - mit Ausnahme der Mandate der Gebietskörperschaften:

  • Mitglied des Aufsichtsrats Holding SWE Erfurt, Stadtwerke Erfurt, Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt
    Etwaiges zu versteuerndes Einkommen liegt unterhalb des anzeigepflichtigen Betrags.*
  • Mitglied der Vollversammlung der TLM - Thüringer Landesmedienanstalt, Steigerstraße 10, 99096 Erfurt
    Etwaiges zu versteuerndes Einkommen liegt unterhalb des anzeigepflichtigen Betrags.*

Individuelle Erläuterungen zu den veröffentlichungspflichtigen Angaben befinden sich auf der Homepage von Andre Blechschmidt: www.blechschmidt-andre.de

____
*Hierbei handelt es sich um einen Hinweis der Redaktion: Diese Formulierung umfasst die Variante, dass für die angegebene Tätigkeit gar kein Einkommen vorliegt sowie die Variante, dass das zu versteuernde Einkommen den Betrag von 1.000 Euro im Monat bzw. in der Summe den Betrag von 10.000 Euro jährlich nicht übersteigt. Von den Einkünften wird der Aufwendungsersatz, der zur Erstattung nachgewiesener Kosten gewährt wird, nicht erfasst.

 

Weiterführende Informationen

Wahlkreisbüro

Johannesstraße 49
99084 Erfurt
Tel.: 0361 21668710
Fax: 0361 21668713